1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

OB-Wahl in Darmstadt: CDU-Parteitag nominiert Paul Wandrey

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claudia Kabel

Kommentare

Paul Wandrey ist als Oberbürgermeisterkandidat der CDU nominiert.
Paul Wandrey ist als Oberbürgermeisterkandidat der CDU nominiert. © Michael Schick

Der Parteitag hat sich für den 32-jährigen Stadtrat ausgesprochen. „Darmstädter Bub“ soll Neuananfang schaffen.

Mit 86,7 Prozent der Stimmen haben die Mitglieder der Darmstädter CDU auf ihrem Parteitag am Wochenende Paul Georg Wandrey zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden März nominiert. Dieser freute ich über das „deutliche Votum und das große Vertrauen“, das seine Partei in seine Kandidatur setze, wie er sagte. Roland Desch, Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU zeigte sich überzeugt, „dass die Gelegenheit noch nie so günstig war, einen wirklichen Neuanfang mit einem jungen, leistungsfähigen und erfolgreichen ‚Darmstädter Bub’ zu realisieren“. Der amtierende OB Jochen Partsch (Grüne) stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl.

Mit dem Motto „Leben, Entwickeln, Bewegen“ will Paul Wandrey in den nächsten Monaten mit den Themen Kinderbetreuung, bezahlbares Wohnen, kulturelle Impulse, Ideen einer Lebenswerten Stadt und eine Vernunft geprägte wirtschaftliche Entwicklung die Wählerinnen und Wähler überzeugen. Eine weitere, ganz wichtige Herzensangelegenheit ist dem jungen Familienvater in Darmstadt endlich einen „Mobilitätsfriedens“ zu herbei zu führen, heißt es in einer MItteilung der CDU.

Der 32-Jährige Wandrey trat erst Mitte September sein Amt als hauptamtlicher Stadtrat an und ist im neu geschaffenen Dezernat VI für Ordnung, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie die Bauaufsicht zuständig.

Die bisherigen Bewerber um die Nachfolge von Jochen Partsch (Grüne), der nicht mehr antritt, sind Ordnungsdezernent Paul Wandrey (CDU), Umweltdezernent Michael Kolmer (Grüne), der ehemalige Vorsitzende der SPD Arheilgen Hanno Benz, der Dezernent für Digitales und Schule, Holger Klötzner (Volt) und die Apothekerin Gerburg Hesse-Hanbuch (FDP).

OB Jochen Partsch regiert die Stadt seit 2011. Er war das erste grüne Stadtoberhaupt, nachdem zuvor seit dem zweiten Weltkrieg die SPD das Ruder führte. Die Direktwahl der Oberbürgermeisterin beziehungsweise des Oberbürgermeisters findet am 19. März 2023, eine eventuelle Stichwahl am 2. April 2023 statt.

Auch interessant

Kommentare