Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lutz Köhler, der am 7. Mai im Foyer des Kreistagssitzungssaals in Darmstadt noch als CDU-Fraktionschef den Koalitionsvertrag mit der SPD unterzeichnet hatte, ist vom Kreistag zum neuen Vize-Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg gewählt worden.
+
Lutz Köhler, der am 7. Mai im Foyer des Kreistagssitzungssaals in Darmstadt noch als CDU-Fraktionschef den Koalitionsvertrag mit der SPD unterzeichnet hatte, ist vom Kreistag zum neuen Vize-Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg gewählt worden.

Darmstadt-Diebirg

Neuer Vize-Landrat im Kreis Darmstadt-Dieburg

  • Jens Joachim
    VonJens Joachim
    schließen

Lutz Köhler, der bisherige CDU-Fraktionsvorsitzende im Darmstadt-Dieburger Kreistag, ist zum neuen Ersten Kreisbeigeordneten gewählt worden. Er folgt auf den Grünen Robert Ahrnt.

Lutz Köhler, der bisherige Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, ist seit Dienstag neuer Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Köhler wurde während der jüngsten Kreistagssitzung zum Nachfolger von Robert Ahrnt (Grüne) gewählt, der zum zweiten Mal von seinem Posten abberufen wurde, nachdem sich die SPD nach der Kommunalwahl dazu entschieden hatte, mit der CDU eine Koalition zu bilden. Köhler wird nach einer Mitteilung der Kreisverwaltung in Darmstadt neuer Dezernent für Bauen, Umwelt und Schule.

Für Köhler wurden in geheimer Wahl 43 Stimmen abgegeben, das sind zwei mehr als die Fraktionen von SPD und CDU Sitze haben.

Köhler ist seit 2001 Stadtverordneter in Weiterstadt. Der 39-jährige Jurist war seit 2008 Abgeordneter des Darmstadt-Dieburger Kreistags. Die Nachfolge an der Spitze der CDU-Fraktion soll im August geregelt werden. jjo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare