1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Neuer Einkaufsführer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

43 Läden präsentieren sich

In einer Auflage von insgesamt 7500 Stück – 3000 Stück sind zur Verteilung in die Briefkästen vorgesehen – liegt der aktuelle Einkaufsführer für Mörfelden-Walldorf jetzt in den Geschäften aus. 43 Läden und Dienstleister aus der Stadt präsentieren darin ihre Angebote – von der Kosmetikerin über Autohändler bis hin zum Digitaldruck. „Wir möchten Mörfelden-Walldorf als Einkaufsstadt transparenter machen und auch Neubürgern eine Orientierung geben“, erklärte Bürgermeister Heinz-Peter Becker (SPD).

Zur räumlichen Orientierung gibt es in der Mitte des Hefts einen Stadtplan, auf dem alle Geschäfte verzeichnet sind. Da Mörfelden-Walldorf sich seit Kurzem Fair-Trade-Town nennen darf, findet sich auf einer Seite auch eine Übersicht über alle Anbieter für fair gehandelte Produkte. Ebenso enthält der Führer Infos zum Geschenk-Gutschein: ein Einkaufsgutschein, der in 90 Geschäften in Mörfelden-Walldorf einlösbar ist. „Der Einkaufsführer hat sich für den Einzelhandel bewährt“, betonte Günter Schork von der Gewerbegemeinschaft. Die Nachfrage sei groß, es gebe für 2016 bereits Reservierungen.

Im Stadtgebiet weisen zwei Straßenbanner auf die Neuerscheinung hin. Online steht der neue Einkaufsführer auch: Man findet ihn auf der Website der Gewerbegemeinschaft. (eda)

Auch interessant

Kommentare