1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Neue Pläne fürs Loop 5

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Weiterstädter Einkaufszentrum Loop 5 soll es unter anderem neue Marken, mehr Mode und eine noch stärkere Ausrichtung auf die ganze Familie geben.

Beim Weiterstädter Einkaufszentrum Loop 5 stehen fünf Jahre nach der Eröffnung einige Veränderungen an.

Das Einkaufscenter selbst spricht von einer „neuen Ausrichtung“, wenn es um die Veränderungen geht. Es solle unter anderem neue Marken, mehr Mode und eine noch stärkere Ausrichtung auf die ganze Familie geben.

Konkret bedeute dies unter anderem die Verbesserung des Parkleitsystems und die Ergänzung des Foodcourts im ersten Obergeschoss um einen „PicNic-Bereich“ mit speziellem Angebot für Familien mit kleinen Kindern. Auch neue Geschäfte und Marken sollen kommen. Prominenter Ankermieter ab kommendem Jahr wird die irische Modekette Primark sein.

Die Umbauarbeiten dafür laufen bereits. In Zusammenhang mit dem Umbau habe man auch das bisherige Loop-5-Logo an der Fassade entlang der Autobahn 5 abgenommen. Es werde ein neues Logo in veränderter Form angebracht, berichtete das Unternehmen. Mit einer Ausstellung will das Einkaufszentrum über die geplanten Veränderungen informieren. Sie ist auf einer rund 150 Quadratmeter großen Fläche im Foodcourt zu sehen und soll bis Sommer 2015 laufen. (pia)

Auch interessant

Kommentare