1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Messe an der Uni

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die TU Darmstadt informiert über Möglichkeiten des Auslandsstudiums. „Outgoer“ – zurückgekehrte Studierende – berichten von ihren Erfahrungen, Vertreter der Fachbereiche beantworten Fragen.

Die Technische Universität Darmstadt (TU) informiert am Montag, 8. Juni, und am Dienstag, 9. Juni, auf einer Messe über Möglichkeiten des Auslandsstudiums. Jeweils von 11 bis 18 Uhr stellen Studierende und Vertreter von Partneruniversitäten im Foyer des Karo 5 (Karolinenplatz 5) ihre Heimathochschulen vor.

„Outgoer“ – zurückgekehrte Studierende – berichten von ihren Erfahrungen, Vertreter der Fachbereiche beantworten Fragen. Zudem gibt es Informationen zu Stipendien- und Finanzierungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Zwei Vorträge im Hörsaal 4 des Gebäudes S1|01 informieren über sogenannte Fulbright- und Promos-Stipendien (Montag, 14.30 Uhr) sowie die Stipendien des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes DAAD und die Studienkredite der KfW (Dienstag, 16.15 Uhr).

Die TU pflegt Partnerschaften zu mehr als 100 Universitäten weltweit und strebt an, dass 30 Prozent ihrer Studenten ein Studium im Ausland absolvieren. (ers)

Auch interessant

Kommentare