1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Mann von eigenem Bus überrollt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf einem abschüssigen Weg wird ein Mann in Groß-Umstadt von seinem eigenen Fahrzeug überrollt.

Auf einem abschüssigen Feldweg ist ein 47 Jahre alter Mann in Groß-Umstadt von seinem eigenen Kleinbus überrollt und dabei schwer verletzt worden.

Von Frau befreit

Der Mann hatte den Bus am Dienstagabend vor seinem Garten abgestellt, berichtet die örtliche Polizei. Plötzlich rollte der Bus in seine Richtung und riss ihn mit. Ein Zaun bremste glücklicherweise das Fahrzeug.

Die Frau des 47-Jährigen musste den Kleinbus vorfahren, um ihren Mann zu befreien. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine Angaben. (dpa/lhe)

Auch interessant

Kommentare