CoronakritikerdemoDarmstadt_1
+
Nicht alle Demo-Teilnehmer tragen eine Maske.

Darmstadt

Laxer Umgang mit Corona-Auflagen

  • Jens Joachim
    vonJens Joachim
    schließen

Dutzendfach werden bei einer Demo in Darmstadt am Samstag die Aufrufe, Mund-Nasenschutz zu tragen von den „Querdenkenden“ ignoriert.

Bei einer Demonstration und einer Kundgebung der Initiative „Querdenken“ auf dem Karolinenplatz in Darmstadt sind am Samstag dutzendfach die Auflagen der Versammlungsbehörde ignoriert worden.

Die erkennbar defensiv agierenden Einsatzkräfte von Polizei und Kommunalpolizei verhielten sich ausgesprochen zurückhaltend mit Kontrollen vor allem der angeordneten Maskenpflicht.

Ermahnungen der Versammlungsleitung, Mund und Nase zu bedecken, wurden vielfach ignoriert, wenngleich eine Mehrheit der laut Polizei rund 350 Teilnehmenden an der Kundgebung mehrheitlich Masken trugen, zum Teil auch als provokative Variante ohne Stoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare