Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Comedian Moritz Neumeier stellte in einer Crowdfunding-Kampagne ein 60-minütiges Programmspecial zum Kauf bereit.
+
Der Comedian Moritz Neumeier stellte in einer Crowdfunding-Kampagne ein 60-minütiges Programmspecial zum Kauf bereit.

Spenden-Aktion

Kulturschaffende in Darmstadt helfen sich

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Der Verein Kulturfreunde Centralstation hat etwa 4000 Euro an Spenden erhalten. Die Hälfte soll Kulturschaffenden zugute kommen.

Rund 4000 Euro hat der Verein Kulturfreunde Centralstation in den vergangenen Wochen laut einer Mitteilung an Spenden erhalten. Davon stammen 1200 Euro von einem Künstler selbst: Stand Up Comedian Moritz Neumeier, der in einer Crowdfunding-Kampagne ein 60-minütiges Programmspecial zum Kauf bereitstellte. Mit dem Erlös unterstützte er den Angaben zufolge diejenigen Veranstaltungsorte, bei denen er ohne Corona live aufgetreten wäre.

2000 Euro der Spendensumme gibt der Verein Kulturfreunde Centralstation nun seinerseits weiter an den Verein „Wir für Kultur“ von Hildegard Förster-Heldmann und Iris Bachmann. Dieser unterstützt Darmstädter Kulturschaffende.

Mit einem weiteren Teil der Spenden finanziert der Kulturfreunde-Verein die Honorare der künstlerischen Beiträge zur Verleihung des Darmstädter Musikpreises am 16. März 2021. Der Preis werde nicht vergeben, sondern das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro werde ebenso an „Wir für Kultur“ gespendet, wie der Eintrittserlös, heißt es.

Weitere Spenden an: Kulturfreunde Centralstation e.V., IBAN: DE38 5085 0150 0000 6555 70, BIC: HELADEF1DAS

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare