1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Keine Überlebenschance

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die neue Duschanlage garantiert Temperaturen um 60 Grad.
Die neue Duschanlage garantiert Temperaturen um 60 Grad. © Roman Grösser

Die Legionellengefahr in der Großsporthalle im Bürgerpark ist offenbar gebannt.

Aufgrund von Legionellen sind die Duschen außer Betrieb." Dies teilt das Immobilienmanagement Darmstadt (IDA) auf einem Zettel mit, der an den Türen zu den Duschen der Großsporthalle im Bürgerpark hängt. Seit etwa zehn Wochen ist das Duschen dort nicht mehr möglich. "Bei einer Routineuntersuchung des Gesundheitsamtes wurden Legionellen entdeckt", bestätigt Frank Horneff, Sprecher der Stadt Darmstadt. Schon Ende November habe das Gesundheitsamt, das seit 2001 regelmäßig Proben an Wasserhähnen und Duschen nimmt, Legionellen festgestellt.

Die Gründe seien Blindleitungen, in denen sich die Legionellen vermehrten und Probleme mit den Duschsäulen, die nicht richtig funktionierten, sagt Hallenwart Andreas Kaiser. Das Kaltwasser habe sich in den Rücklauf des Warmwassers gedrückt; dadurch habe die Temperatur maximal 40 bis 45 Grad betragen. Optimal für die Legionellen.

Bakterien in weiterer Halle

Inzwischen wurden Warmwasserbereiter ausgetauscht und die Rundduschensäulen erneuert. Die neue Anlage garantiert Temperaturen um 60 Grad, bei der die Legionellen keine Überlebenschance haben. Außerdem wurden die Leitungen mehrfach gespült. Bei der thermischen Desinfektion werden die Legionellen bei einer Temperatur von mehr als 70 Grad in kurzer Zeit abgetötet und der Warmwasserbereiter sowie das gesamte Leitungsnetz inklusive der Armaturen für mindestens drei Minuten auf mehr als 71 Grad erwärmt. "Mit dem heißen Wasser wird der Bakterienfilm zerstört", erklärt der städtische Pressesprecher. In der vergangenen Woche wurde diese Reinigung zum letzten Mal vorgenommen. "Jetzt hoffen wir, dass die Proben in Ordnung sind und wir Anfang März die Duschen wieder freigeben können."

Horneff sagt, auch in der Sporthalle an der Kasinostraße seien Legionellen entdeckt worden. "Auch dort sind wir bemüht, das Problem möglichst schnell zu lösen." (an)

Auch interessant

Kommentare