1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Herzattacke am Steuer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild). © dpa

Nach einem Unfall am Samstag bei der Autobahnausfahrt Königstädten hat die Polizei den 71 Jahre alten Autofahrer leblos hinter dem Steuer gefunden.

Wie die Polizei berichtet, kam der Mann mit seinem Pkw gegen 18.45 Uhr auf der Autobahn A60 aus Richtung Mainz und fuhr an der Ausfahrt Rüsselsheim-Königstädten ab. Zeugen sagen aus, dass der Pkw die Abfahrt der Autobahn und den anschließenden Kreuzungsbereich der Adam-Opel-Straße geradeaus bei Grünlicht überfahren habe und dann in die Marie-Curie-Straße eingebogen sei.

Dort sei er dann gegen den erhöhten Bordstein an der linken Fahrbahnseite geprallt und geradeaus über den anschließenden Kreisel gefahren. Dann sei der Pkw stehen geblieben. Bei Eintreffen von Polizei und Rettungskräften war der Mann bereits nicht mehr ansprechbar, er verstarb später. Nach Angaben der Ärzte hatte er höchstwahrscheinlich während der Fahrt eine schwere Herzattacke erlitten. (ers)

Auch interessant

Kommentare