1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Globus spricht Job-Garantie aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Globus-Logo.
Das Globus-Logo. © Rolf Oeser

Nach einem monatelangen Nervenkrieg um die Arbeitsplätze der 155 Beschäftigten des Real SB-Warenhauses im Rüsselsheimer Rhein-Main-Center hat der künftige Betreiber, die Globus-Gruppe, nun mitgeteilt: Alle Mitarbeiter, die in einem festen Arbeitsverhältnis stehen, können auch in Zukunft in Bauschheim arbeiten, wenn sie das wollen.

Globus wird alle Real-Mitarbeiter übernehmen. Laut Betriebsratsvorsitzendem Thomas Hansmann hat der Handelskonzern sogar von einem „unwiderruflichem Angebot“ gesprochen. Für Hansmann war diese Nachricht wie eine verfrühte Bescherung. So jedenfalls fühlt er sich nach eigenen Worten.

Nach einem monatelangen Nervenkrieg um die Arbeitsplätze der 155 Beschäftigten des Real SB-Warenhauses im Rüsselsheimer Rhein-Main-Center wurde ihm jetzt vom künftigen Betreiber, der Globus-Gruppe, mitgeteilt: Alle Mitarbeiter, die in einem festen Arbeitsverhältnis stehen, können auch in Zukunft in Bauschheim arbeiten, wenn sie das wollen. Das Angebot wird von der Globus-Zentrale gar als „unwiderruflich“ bezeichnet.

Freude beim Betriebsrat

Dazu wäre Globus nicht verpflichtet, da der Konzern erst nach den Umbauarbeiten, für die ein Jahr veranschlagt sind, die Geschäfte am Standort wieder aufnimmt. „Die Bedingungen der Arbeitsverträge werden in einigen Teilen wahrscheinlich anders sein als bei Real“, sagt Hansmann. Da gebe es noch einigen Klärungs- und Verhandlungsbedarf. Doch die wichtigste Nachricht vor Weihnachten für die Real-Mitarbeiter ist: Es geht weiter. Ungeklärt ist auch, was mit den Beschäftigten während der Umbauphase geschieht. Möglich wäre eine Unterstützung durch die Arbeitsagentur – wie diese auch immer aussehen mag. Darüber wird in den nächsten Wochen verhandelt.

„Vielleicht erhalten wir Arbeitslosengeld bis zur Einstellung. Aber das wissen wir alles noch nicht“, sagt Hansmann. Ihm sei jetzt vor allem danach, allen zu danken, die mitgeholfen haben, dass es zu diesem Arbeitsplatzangebot kam. Sein Dank gelte den Real-Kunden für den Zuspruch, den die Mitarbeiter in der Krisenzeit erlebt hätten. (ers)

Auch interessant

Kommentare