1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Festspiele mit Bill Ramsey

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lara Feder

Kommentare

Die Residenzfestspiele in Darmstadt beginnen am Freitag. Das diesjährige Motto lautet Klang-Dialoge.

Die Jazzlegende Bill Ramsey eröffnet auch dieses Jahr wieder die Darmstädter Residenzfestspiele am Freitag, 28. Juli, im Kollegiengebäude (Foto). Unter dem Motto „KlangDialoge – 450 Jahre Residenzstadt Darmstadt“ geht es bis 8. August mit einem vielfältigen Programm weiter. Mit Molières „Bürger als Edelmann“ erinnert am Samstag, 29. Juli, an der gleichen Spielstätte die Companie en Route an das höfische Theater. Zu „Klezmer und Serail in der Residenzstadt“ lädt das Ensemble Noisten – ein jüdisch-islamischer „KlangDialog“ am Sonntag, 30. Juli, um 20.30 Uhr im Kollegiengebäude. Infos unter www.residenzfestspiele.de. laf/Bild: Residenzfestspiele

Auch interessant

Kommentare