1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Fahrplan ändert sich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wegen der Arbeiten am Römerkreisel entfällt die Bushaltestelle „Römerkreisel“. Für die Linie 41 gilt bis 6. September ein Baustellenfahrplan. Zudem werden einige anderen Linien umgeleitet.

Die Arbeiten am Römerkreisel, treten am Montag, 27. Juli, in eine neue Phase. Diese geht mit einer Sperrung der Eisenbahnüberführung zwischen Römerkreisel und Europakreisel einher. Für die Linie 41 gilt bis 6. September ein Baustellenfahrplan. Er steht im Internet auf www.LNVG-GG.de in der Rubrik „Aktuelles“.

Die Bushaltestelle „Römerkreisel“ entfällt in dieser Zeit komplett, teilt die Lokale Nahverkehrsgesellschaft (LNVG) mit. Die Haltestelle „Friedhof“ dient als Ersatzhaltestelle – wobei in Fahrtrichtung Siedlerheim eine Ersatzhaltestelle angedient wird und in Fahrtrichtung Innenstadt die reguläre Position für den wegfallenden Halt „Römerkreisel“. Die Haltestelle „Münchener Straße“ in Fahrtrichtung Innenstadt entfällt; in Fahrtrichtung Siedlerheim wird sie angedient.

Von heute an werden im Umfeld des Bahnhofs zudem die Buslinien 22, 41 und 42 für rund drei Wochen umgeleitet. Die Haltestellen „Bahnhof“ und „Europakreisel“ sowie die Position A der Haltestelle „Stadtmitte“ (Fahrtrichtung Rüsselsheim) entfallen in dieser Zeit, es gibt Ersatzhaltestellen. Die LNVG bittet Fahrgäste, auf die Haltestellenaushänge zu achten. Weitere Infos gibt es unter Telefon 06152 / 84777. (amt)

Auch interessant

Kommentare