1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Ehrenbriefe verliehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Böker

Kommentare

Auszeichnung für drei langjährige Mitglieder und Aktivposten der SG Eiche 1951.

Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) hat drei Verantwortliche der SG Eiche 1951 mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet. Markus Reitz, Norbert Keller und Andreas Schmidt „haben die Darmstädter Vereinslandschaft mit ihrem ehrenamtlichen Engagement über Jahre nachhaltig bereichert und geprägt“, so Partsch.

Markus Reitz ist im Verein SG Eiche 1951 eine treibende Kraft und dort vor allem aktiv, wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche, deren Eltern wenig finanzielle Mittel haben, dennoch am Sportbetrieb teilhaben zu lassen.

Andreas Schmidt hatte während seiner zweijährigen Tätigkeit als Rechner stets die Ausgaben und Einnahmen des Gesamtvereins im Blick und ist nun seit sieben Jahren Geschäftsführer.

Auch Norbert Keller hat als Fußballtrainer für verschiedene Jugendteams seinen Anteil an der aufstrebenden Kinder- und Jugendarbeit in der Fußballabteilung. Darüberhinaus ist er als Schöffe beim Landessozialgericht Darmstadt aktiv.

Keller und Schmidt erhielten 2014 die Ehrenurkunde für verdiente Bürger, die an Markus Reitz bereits 2010 verliehen wurde. Dieser bekam zudem 2011 die Ehrenurkunde für mehrjährige ehrenamtliche Mitarbeit im Landessportbund Hessen.

Auch interessant

Kommentare