1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Es droht Gewalt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die „Bahoz“-Gruppe sucht Streit. „Bahoz“ steht für „Sturm“. „Wir werden sehr bald die Straßen wie ein Sturm vom faschistischen und rassistischen Dreck befreien“, heißt es auf einer Facebook-Seite der Gruppe.

Ihr Internetauftritt ist martialisch, Gewaltbereitschaft wird gar nicht erst abgestritten. Nur als Rockergruppe wollen sie nicht bezeichnet werden. „Bahoz“ nennt sich ein Zusammenschluss kurdischstämmiger Türken in Deutschland, die sich mit den „Osmanen Germania“, einem türkischen Rockerklub, bereits verbale Auseinandersetzungen geliefert haben. Auf ihrer Frankfurter Facebook-Seite bezeichnen die Bahoz-Anhänger die Osmanen als „feige Hunde“.

„Bahoz“ steht für „Sturm“. „Wir werden sehr bald die Straßen wie ein Sturm vom faschistischen und rassistischen Dreck befreien“, heißt es auf einer Facebook-Seite der Gruppe. Auch in Rüsselsheim und Groß-Gerau soll es Ortsgruppen geben, hat die Deutsche Presseagentur kürzlich gemeldet. Überhaupt scheint Südhessen ein Schwerpunkt der „entschlossenen Männer“, wie sie sich selbst bezeichnen, zu sein. Sie seien „eine Antwort auf die Unterdrückung Kurdistans“. Laut Landeskriminalamt hat „Bahoz“, im Gegensatz zu den „Osmanen Germania“ keine hierarchischen Strukturen. Vielmehr handele es sich „um ein Netzwerk ohne zentrale Führung“. Jede Ortsgruppe habe einen eigenen Sprecher oder Anführer.

Ein Klubraum oder ein Vereinsheim von „Bahoz“ in Rüsselsheim oder Groß-Gerau seien bisher nicht festgestellt worden, so der Pressesprecher des LKA, Christoph Schulte. Genaue Mitgliederzahlen liegen dem Landeskriminalamt nicht vor. Polizeikontrollen in Hessen deuteten auf eine Anhängerzahl von etwa 300 Personen hin.

Von „Bahoz“ begangene Straftaten seien bisher nicht bekannt, doch seien einzelne Anhänger in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten.

Aus Polizeikreisen ist zu erfahren, dass man dort jederzeit mit einem gewalttätigen Aufeinandertreffen von „Osmanen“ und „Bahoz“ rechnen müsse. (hde)

Auch interessant

Kommentare