1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Doppel-Ausstellung in Darmstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Joachim

Kommentare

null
© Michael Schick (Michael Schick)

Am Wochenende wird eine große Schau an zwei Orten eröffnet.

„Lost in Transition – Vom Flüchtigen, Ephemeren“ lautet der Titel einer Doppel-Ausstellung, die am Samstag in Darmstadt eröffnet wird und dann bis zum 10. Dezember zu sehen ist. Die Begrüßung im Kunstforum der TU Darmstadt, Hochschulstraße 1, übernimmt um 18 Uhr Helmut Müller, der Geschäftsführer des Kulturfonds Frankfurt/Rhein-Main. Kuratorin Julia Reichelt (im Bild neben einem Sitzkissenturm von Andrea Rademacher) hält die Laudatio. Im Atelierhaus, Riedeselstraße 15, werden OB Jochen Partsch (Grüne) und Kuratorin Michaela Schrabeck sprechen. Zwischen den beiden Veranstaltungsorten pendelt ein Bus. jjo/Bild: M. schick

Auch interessant

Kommentare