1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Diesmal gemeinsam

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dieburg Schlossgartenfest beginnt heute

Das Dieburger Schlossgartenfest wird in diesem Jahr erstmals von mehreren Vereinen gemeinsam gestemmt. Von heute bis Montag, 26. Juli, wird im Park um das Schloss Fechenbach mit Live-Musik, Fahrgeschäften und kulinarischen Angeboten gefeiert.

Bisher erfolgte die jährliche Ausrichtung nach dem Rotationsprinzip, doch einige Vereine konnten den Aufwand nicht mehr alleine bewältigen. „Wir standen vor der Frage, wie es weitergehen soll“, erläutert Rathausmitarbeiter und Festkoordinator Wolfgang Dörr. Die Veranstaltung von einem professionellen Unternehmen ausrichten zu lassen, kam nicht in Frage: „Das Schlossgartenfest lebt von seinem Bezug zur Bevölkerung mit ehrenamtlichen Helfern.“

Den Auftakt heute macht die Band Bee Flat ab 21 Uhr mit einer Mischung aus Disco, Soul und Swing. Am Weinzelt des Karnevalsvereins spielt ab 22 Uhr das Närrische Streichquartett unter der Leitung von Klaus Becker eine Serenade. An allen Tagen gibt es dort Wein und Musik. Im Festzelt und im großen Biergarten im Park wird dagegen Frisches vom Fass ausgeschenkt von den Fußballvereinen DJK und Hassia sowie dem Kellerschen Männergesangverein. Später rocken jeden Abend die Handballer im Barzelt mit den DJs Robby und Bembi.

Am Samstag treten um 20 Uhr die Spessart-Musikanten auf. Auch Georg Becker wird wieder mit Schlagern und Partymusik aufwarten.

Am Sonntag ist der Turnverein von 11 bis 17 Uhr auf der großen Wiese mit Wasserspielen, Kletterwand, Hüpfburg und anderen Sportangeboten für Kinder vertreten. Die Erwachsenen können sich zum Sonntagsfrühschoppen ab 11 Uhr zu den Klängen der KKM Klein-Zimmern auf den Bierzeltgarnituren niederlassen.

Zum Dieburger Nachmittag ab 14.30 Uhr am Sonntag spielen der Fanfarenzug und die Schulband der Alfred-Delp-Schule. Auf der Bühne wird es Tanzvorführungen geben. Ab 19 Uhr zeigen die Franken-Räuber im Zelt ihre humoristische Musik-Show. Zum Abschluss am Montag gibt es nach Einbruch der Dunkelheit ein großes Feuerwerk. ( eda)

Auch interessant

Kommentare