Kranichstein

Darmstadt: viele Festnahmen nach Drogen-Razzia

Bei mehreren Durchsuchungen finden die Ermittler neben Drogen auch Waffen und Munition.

Die Polizei hat am Dienstagmorgen in Darmstadt neun mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Zwei Männer im Alter von 22 und 26 Jahren seien in Untersuchungshaft gebracht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Bei den Durchsuchungen mehrerer Wohnungen im Stadtteil Kranichstein fanden die Beamten Rauschgift, Waffen und Munition. Einer der Männer hatte kurz zuvor noch eine randvoll mit Marihuana gefüllte Sporttasche aus dem Fenster geworfen, um sie vor der Polizei zu verbergen.

Die Bande soll in dem Stadtteil einen florierenden Drogenhandel betrieben haben. Seit dem vergangenen Sommer hatte die Polizei gegen sie ermittelt.  (dpa/lhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare