Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Darmstadt erfasst eine Straßenbahn einen Passanten. Der Fußgänger stirbt noch am Unfallort.
+
In Darmstadt erfasst eine Straßenbahn einen Passanten. Der Fußgänger stirbt noch am Unfallort.

Einsatz in Darmstadt

Tödlicher Unfall: Straßenbahn erfasst Fußgänger - er stirbt am Unfallort

  • Isabel Wetzel
    VonIsabel Wetzel
    schließen
  • Sebastian Richter
    Sebastian Richter
    schließen

In Darmstadt wird ein Fußgänger von einer Straßenbahn erfasst. Er verstirbt noch am Unfallort.

Update von Dienstag, 24.08.2021, 9.10 Uhr: Nach dem tödlichen Unfall mit einem Fußgänger und einer Straßenbahn in Darmstadt hat die Polizei weitere Informationen bekannt gegeben. Ein 46 Jahre alter Mann aus Darmstadt wurde dem Bericht zufolge gegen 14.10 Uhr zwischen den Haltestellen Marienhöhe und Friedrich-Ebert-Straße von einer Straßenbahn der Linie 7 erfasst, die in Richtung Eberstadt unterwegs war.

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge überquerte der Mann zunächst die Heidelberger Landstraße und lief weiter über die Gleisanlage, ohne nach rechts und links zu schauen. In diesem Moment wurde der Darmstädter von der Straßenbahn erfasst, wobei er tödliche Verletzungen erlitt. Zeugen, die den tragischen Unfall beobachtet haben, erlitten den Beamten zufolge einen Schock und wurden durch den Rettungsdienst medizinisch betreut. Die Heidelberger Landstraße in Darmstadt war infolge des Unfalls bis etwa 16.30 Uhr nur einspurig befahrbar. Für die Rekonstruktion des Unfalls hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt einen Gutachter beauftragt.

Tödlicher Unfall: Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Straßenbahn

Erstmeldung von Montag, 23.08.20201: Darmstadt – Am Montagmittag (23.08.2021) kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Darmstadt. Nach ersten Informationen ist eine Straßenbahn mit einem Fußgänger auf der Heidelberger Landstraße zusammengestoßen. Der Passant starb noch am Unfallort. Die Polizei hat Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls eingeleitet. Zur Klärung von Details wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte der Mann die Heidelberger Landstraße und lief weiter über die Gleisanlage. Dabei schaute er nicht nach rechts und links. In diesem Moment erfasste ihn die Straßenbahn, berichtet die Polizei. Zeugen des Unfalls erlitten einen Schock und mussten durch den Rettungsdienst medizinisch betreut werden. (spr/iwe)

In Darmstadt kommt es immer wieder zu Unfällen* mit Straßenbahnen. Jüngst entgleiste sogar eine. *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion