1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Darmstadt: Sicher in die Vorstellung

Erstellt:

Von: Jens Joachim

Kommentare

Das Staatstheater vom Georg-Büchner-Platz aus gesehen.
Das Staatstheater vom Georg-Büchner-Platz aus gesehen. © Renate Hoyer

Staatstheater Darmstadt bietet Schnelltests an. Öffnungszeiten der Teststation orientieren sich an den Vorstellungszeiten.

Unter dem Motto „Ins Theater? Aber sicher!“ hat das Staatstheater Darmstadt eine eigene Schnellteststation in den Räumen des Theaters am Georg-Büchner-Platz eingerichtet.

In dem Mehrspartenhaus gilt derzeit die 2G-plus-Regel. Das heißt, dass beim Zutritt ins Haus die Pflicht besteht, die vollständige Impfung oder Genesung nachzuweisen plus die Boosterung oder einen negativen zertifizierten Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) sowie einen Ausweis vorzuzeigen.

Für Besucher:innen, die den negativen Schnelltest benötigen, gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich im Theater auf eine Coronavirus-Infektion testen zu lassen, heißt es in einer Mitteilung.

Die Öffnungszeiten der Teststation orientieren sich jeweils an den Vorstellungszeiten des Theaters und sind immer tagesaktuell auf der Internetseite www.staatstheater-darmstadt, Kurzlink: bit.ly/teststation_stada abrufbar. Der Zugang zur Teststation erfolgt über die Terrasse.

Eine Terminvereinbarung ist zwar nicht notwendig, allerdings empfiehlt eine Sprecherin des Staatstheaters eine Online-Anmeldung, weil dies die Übergabe der Adressdaten erleichtere. Zudem muss auf jeden Fall ein Ausweis vorgezeigt werden. Das Testergebnis wird dann innerhalb von 15 Minuten per Mail mitgeteilt. jjo

Auch interessant

Kommentare