Darmstadt

Vorrang für Fußgänger in Darmstadt

  • schließen

Das Ludwigshöhviertel in der Stadt Darmstadt soll zum Modellquartier werden.

Im neuen Ludwigshöhviertel soll ein Modellquartier für nachhaltige Mobilität entstehen. Laut Pressestelle der Stadt hat der Magistrat bereits der entsprechenden Vorplanung zugestimmt.

In dem Stadtteil könnten künftig rund 3000 Menschen leben. Nach dem Vorbild der Lincolnsiedlung sollen von Anfang an Alternativen zum eigenen Auto gefördert werden. Überhaupt sollen Autos in dem Quartier weniger Platz einnehmen als üblich. Stellplätze sollen reduziert und in drei Quartiersgaragen konzentriert werden.

 Das Quartier soll als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen werden, in dem Schrittgeschwindigkeit gilt. Analog zur Lincoln-Siedlung sollen die Bewohner von Anfang an durch Alternativen zum eigenen Auto unterstützt werden. Auf dem Quartiersplatz und im Süden an der Promenade soll es jeweils eine Straßenbahnhaltestelle geben. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare