+
Etwa 30.000 Entega-Kunden in Südhessen waren vorübergehend offneline. (Symbolbild)

Entega

Telefon- und Internetausfall bei Entega in Südhessen fast behoben

Bei einigen Hundert Anschlüssen hält die Störung noch an.

Nach einem Telefon- und Internetausfall für rund 28.000 Anschlüsse in Südhessen sind die technischen Probleme beim Anbieter Entega weitgehend behoben. Bereits am Donnerstagnachmittag konnten die meisten Kunden - Privathaushalte und Firmen - wieder ans Netz angeschlossen worden, wie ein Unternehmenssprecher sagte. Vereinzelt halte die Störung bei einigen Hundert Anschlüssen im Netzgebiet aber noch an. Betroffen seien vor allem Fürth und Erbach, sagte er. In Kürze sollen aber auch die Kunden dort störungsfrei telefonieren und das Internet nutzen können. 

Ein Netzsystem-Ausfall hatte seit Mittwochvormittag zu einem großflächigem Telefon- und Internetausfall bei Kunden der Entega Medianet in Darmstadt, Südhessen und dem Odenwald geführt. Eine Überlastung des Netzes hatte zu dem Malheur geführt. „Eine Störung dieses Ausmaßes ist absolut außergewöhnlich“, sagte der Sprecher und entschuldigte sich bei den Kunden. Betroffene sollen für den Ausfall entschädigt werden, wie der Sprecher sagte. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare