+
Als der Darmstädter Professor Jürgen Follmann 2014 mit seinen Studenten die Pläne für eine „Fahrradautobahn“ von Darmstadt nach Frankfurt konzipierte, stand eine Umsetzung noch in den Sternen. Inzwischen sind erste Teilstücke bereits fertiggestellt. 

Darmstadt

Radschnellweg von Darmstadt nach Frankfurt wird weitergebaut

  • schließen

Die Bauarbeiten für den neuen komfortablen Radweg sollen bis zum Sommer 2020 abgeschlossen werden.

Der Bau einer komfortablen Fahrradschnellstrecke von Darmstadt nach Frankfurt kommt voran. Der Darmstädter Magistrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Fertigstellung eines etwa 700 Meter langen zweiten Teilstücks im Stadtteil Wixhausen beschlossen. Die Trasse kann auf direktem Weg entlang der Bahn weitergeführt werden.

Ein erster Abschnitt war im vergangenen Juni eröffnet worden und führt von Egelsbach bis zum Ortsrand von Wixhausen. Der Weiterbau verzögerte sich damals allerdings wegen der Verhandlungen um Grundstückskäufe. Diese sind inzwischen nach Angaben der Stadt abgeschlossen, allerdings habe man sich auf einer Länge von etwa 70 Metern nicht mit den Anliegern einigen können. Der neue Radweg wird deshalb schmaler werden als ursprünglich geplant. Dies stelle aber die Förderfähigkeit nicht in Frage.

Mit den Bauarbeiten soll möglichst bald begonnen werden, bis Sommer wäre der neue Radweg dann fertig. Die Strecke, die irgendwann einmal über Langen, Dreieich und Neu-Isenburg bis an den Main führen soll, wird durchgehend beleuchtet. Auf dem neuen Teilstück sollen 17 Solarleuchten mit warmweißem LED-Licht brennen, die dank einer Radarerkennung nachts nur dann hell erstrahlen, wenn tatsächlich Radfahrer hier unterwegs sind. Zwischen 23 und 5 Uhr morgens sollen die Lampen sonst nur ganz schwach leuchten. Das Land übernimmt bis zu 80 Prozent der Kosten, die Stadt Darmstadt rechnet mit eigenen Kosten von etwa 160 000 Euro.

Im dritten Bauabschnitt wird der Weg vom Bahnhof Wixhausen bis zur B3 in Arheilgen weitergeführt. Erste Entwürfe werden voraussichtlich im Frühjahr im Ortsbeirat Wixhausen vorgestellt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare