Circus Waldoni

Manege frei

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Zirkusprojektes  gibt es in Darmstadt eine Festwoche.

Der Luisenplatz wird zur Manege - zumindest am Montag, 24. Juni. Denn dann feiern die Kinder des Circus Waldoni von 16 bis 18 Uhr das 20-jährige Bestehen des Zirkusprojektes mit Vorführungen in der Darmstädter Innenstadt. Die Vorführungen sind Auftakt einer ganzen Woche von Feierlichkeiten.

So gibt es etwa am 26. Juni eine kostenlose Bildhauerwerkstatt oder es wird für den 27. Juni zum großen Picknick auf dem Zirkusgelände geladen. Außerdem wollen die Schüler der Eberstädter Schulen eine große Pyramide bauen. Schon vor der Festwoche gibt es zudem das neue Varietéprogramm der Kinder und Jugendlichen zu sehen.

Begonnen hat das Projekt mit der Gründung einer Jonglier-AG an der Freien Waldorfschule im Jahr 1999. Seitdem ist das erlebnispädagogische Angebot beständig gewachsen, 2006 zog das Projekt in die Grenzallee, eine Bildhauerwerkstatt wurde gegründet und mit dem Apfelhof kam eine naturpädagogische Komponente hinzu.

Das Programm der Festwoche und des Circus-Varietés kann unter www.waldoni.de eingesehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare