Darmstadt

Darmstadt: Veranstaltung zu Trickbetrug

  • schließen

Ein Kriminalhauptkommissar klärt in einer Veranstaltung der Bürgerstiftung Darmstadt am 8. Januar darüber auf, wie Senioren falschen Enkeln, angeblichen Polizeibeamten und anderen Trickbetrügern nicht auf den Leim gehen.

Termin

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Januar, ab 16 Uhr im Gemeindesaal der Paulusgemeinde, Niebergallweg 20, statt.

Die Bürgerstiftung Darmstadt ruft eine neue Projektreihe ins Leben: „Sicher leben im Alter“ wendet sich explizit an ältere Menschen. Auftakt dazu ist eine Veranstaltung am Mittwoch, 8. Januar. Diese veranstalten die Bürgerstiftung, die Polizeiliche Beratungsstelle Südhessen und die Pauluskirche Darmstadt zusammen. Kriminalhauptkommissar Michael Fix klärt über Trickbetrüger auf.

Senioren liegen im Fokus von Trickbetrügern. Sie lassen sich oft schneller verunsichern und fallen dadurch laut Stiftungs-Mitteilung Kriminellen leichter zum Opfer. Dagmar Rechenbach, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, sagt: „Gerade Kirchengemeinden kommen viel mit Senioren in Berührung. Sie kennen deren Sorgen und Bedürfnisse. Daher möchten wir unsere Kooperation dahingehend intensivieren.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare