Seitdem alle Spielplätze gesperrt sind, muss man erfinderisch werden.
+
Seitdem alle Spielplätze gesperrt sind, muss man erfinderisch werden.

Darmstadt

Darmstadt: Ideen für Zuhause

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Stadt sammelt Tipps und Spiele für die Zeit zu Hause. Kinder spüren die Unsicherheit.

Die Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt hat Spiel- und Beschäftigungsideen für die Zeit zu Hause gesammelt und auf der städtischen Internetseite veröffentlicht.

Auf der Seite finden sich Bastelanleitungen über Spiele-Tipps für kleinere Kinder bis zu Internet-Empfehlungen für Jugendliche. Die Sammlung soll noch weiter wachsen. „Auch Kinder und Jugendliche erbringen in diesen Tagen eine große Leistung. Sie spüren die Unsicherheit der Erwachsenen, haben selbst Ängste – und sind aus ihren gewohnten Strukturen gerissen“, schreibt Sozialdezernentin Barbara Akdeniz (Grüne).

Kinder und Jugendliche können eigene Ideen für die Aktion beisteuern unter der Mailadresse kijufoe@darmstadt.de. 

https://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/soziales-und-gesellschaft/kinder-und-jugendliche

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare