Bild: Simon Speiser

Darmstadt

Darmstadt: Flug durch den Dschungel im Landesmuseum

  • schließen

„Ozeanische Gefühle“ lautet der Titel der Videoreihe, die bald zu Ende geht. Bei dem letzten Kunstprojekt können die Besucher durch den Dschungel fliegen - virtuell, versteht sich.

Zum Abschluss der diesjährigen Videoreihe „Ozeanische Gefühle“ können die Besucher des Hessischen Landesmuseums Darmstadt vom 1. Dezember bis 5. Januar mittels einer VR-Brille einen virtuellen Flug durch einen geheimnisvollen Dschungel erleben. Der Schöpfer Simon Speiser bereiste die Regenwälder Ecuadors und Brasiliens. Aus den dort aufgenommenen 3D-Scans erschuf er seinen Sparkling Forest – eine virtuelle Collage, durch die sich der Rezipient selbstständig manövrieren kann. Ein Gespräch mit ihm und der Kuratorin Gabriele Mackert findet am Sonntag 1. Dezember, um 14 Uhr im Museum statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare