+

Darmstadt

Ring sucht Besitzer in Damrstadt: Wo ist Honigbär?

  • schließen

Einen Ring mit einem Datum und einem Kosenamen haben Arbeiter beim Stutzen einer Magnolie vor dem Wilhelminenhaus gefunden. Gesucht wird nun der Besitzer.

Einen seltsamen Fund haben Arbeiter beim Zurückstutzen der Magnolie gemacht, die vor dem Wilhelminenhaus des Regierungspräsidiums (RP) am Luisenplatz, das grade umgebaut wird, blüht. Sie fanden bereits im Frühjahr einen im Geäst eingewachsenen Ring mit der Gravur „Honigbär“ und „20.12.2002“. Wer verbirgt sich hinter dem Kosenamen? Und wie kam der Ring in den Baum? Anlässlich des Bergfestes zum Umbau am Donnerstag, 19. September, suchen das RP und die Immobilienfirma DIC Asset nun den Besitzer. Wer die Geschichte zum Ring kennt, wird gebeten, sich unter Telefon 069 / 94 54 85 81 477 oder ir@dic-asset.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare