Darmstadt

Darmstadt: Frau bei Zusammenprall schwer verletzt

Beim Zusammenprall mit einem unbekannten Fugänger wird eine Frau in Darmstadt schwer verletzt. Der Mann läuft einfach weiter.

Eine 44-Jährige wurde in Darmstadt bei einem Zusammenprall mit einem bislang noch unbekannten Fußgänger am Dienstagabend schwer verletzt.

Die Frau verließ am späten Abend in Begleitung ein Restaurant im Bereich der Kreuzung Nieder-Ramstädter-Straße / Heinrichstraße und lief in Richtung Roßdörfer Platz. Hier kam ihr der Unbekannte entgegen.

Der Darmstädterin gelang es nicht mehr, dem circa 1,70 Meter großen Mann auszuweichen. Nach dem Zusammenprall fiel sie zu Boden und zog sich schwere Rückenverletzungen zu. Der Mann lief unbeirrt in Richtung Heinrichstraße weiter. Er war dunkel gekleidet und hatte eine kräftige Statur. Zeugen, denen der Beschriebene aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei in Darmstadt zu melden (06151/969-0). (jon/ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare