1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Darmstadt: Alt-OB Peter Benz – Heiner mit ganzem Herzen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Joachim

Kommentare

Bekennender Heiner 2022: Peter Benz (r.) mit OB Partsch.
Bekennender Heiner 2022: Peter Benz (r.) mit OB Partsch. © Jens Joachim

Peter Benz, der von 1993 bis 2005 der erste direkt gewählte Oberbürgermeister von Darmstadt war, feiert an diesem Samstag seinen 80. Geburtstag.

Die Herkunft des Begriffs „Heiner“, der laut Stadtarchivar Peter Engels heute als Inbegriff des „echten Darmstädters“ gilt, der noch unverfälschten Dialekt sprechen kann, konnte bislang nie wirklich geklärt werden. Inzwischen hat sich das einst negativ verwendete Wort ins Positive gewendet und ist ein Synonym für jede Bürgerin und jeden Bürger, der sich mit seiner Heimatstadt Darmstadt verbunden fühlt.

Einer, der sowohl noch unverfälschten Darmstädter Dialekt sprechen kann als auch sich nach wie vor auf vielfältige Weise – insbesondere im kulturellen Bereich – für seine Geburts- und Heimatstadt einsetzt und mit ihr identifiziert, feiert an diesem Samstag seinen 80. Geburtstag:

Peter Benz war von 1993 bis 2005 Oberbürgermeister von Darmstadt

Peter Benz, der von 1993 bis 2005 als vorerst vorletzter Sozialdemokrat Oberbürgermeister der „Wissenschaftsstadt Darmstadt“ war, eine Bezeichnung, die er vor 25 Jahren gemeinsam mit Jan Wörner, dem damaligen Präsidenten der Technischen Hochschule (heute Universität), auf den Weg gebracht hatte.

Amtswechsel: 2005 folgte Walter Hoffmann (r.) Peter Benz als Oberbürgermeister.
Amtswechsel: 2005 folgte Walter Hoffmann (r.) Peter Benz als Oberbürgermeister. © Andreas Arnold

In Darmstadt war Benz immer zu Hause. Geboren wurde er am 10. September 1942 im Stadtteil Bessungen, in Arheilgen wuchs er auf, und in der Heimstättensiedlung sei er bei Verwandten oft zu Besuch gewesen.

Darmstadt: Peter Benz wurde als „Bekennender Heiner“ ausgezeichnet

„Das alles prägt und brachte mir die Stadt näher. Die Stadt wuchs mit mir.“ Und mit der Veränderung seiner Lebenskreise habe die Stadt auch „andere Konturen“ angenommen, schrieb Benz im Frühsommer, als er zum Auftakt des Heinerfests im Herrngarten vom amtierenden OB Jochen Partsch (Grüne) als „Bekennender Heiner“ ausgezeichnet wurde.

Benz studierte nach dem Abitur an der Goethe-Universität in Frankfurt Germanistik, Politische Wissenschaften, Philosophie und Soziologie. Nach dem Staatsexamen und dem Referendariat war er zunächst als Studienrat tätig. Seit 1968 engagierte er sich in der Kommunalpolitik.

Darmstadt: Alt-Oberbürgermeister Peter Benz feiert 80. Geburtstag

Nach zwei Jahren als Landtagsabgeordneter wurde er 1976 zum hauptamtlichen Stadtrat, 1983 zum Bürgermeiser und 1993 zum ersten direkt gewählten Oberbürgermeister der Stadt bestimmt. Bei seiner Wiederwahl 1999 konnte er sich nur sehr knapp in der Stichwahl gegen den CDU-Kandidaten Wolfgang Gehrke behaupten. Nach fast 40 Jahren im Dienst für Stadt und Land ist Benz immer noch in einigen kulturellen Vereinigungen und Initiativen tätig und somit weiterhin sehr eng mit der Stadt Darmstadt verbunden.

Seinen 80. Geburtstag wird Benz im heimischen Garten mit Familienangehörigen, Freundinnen und Freunden feiern.

Auch interessant

Kommentare