Darmstadt-Dieburg

Buslinien geändert

  • schließen

Schüler aus Urberach und Messel profitieren. Neue Fahrt ab Rödermark.

Zum Schulbeginn am Montag, 6. August, hat die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (Dadina) ihr Angebot laut einer Mitteilung auf mehreren Buslinien angepasst.

So profitierten insbesondere die Schüler aus Urberach und Messel von den neuen Verbindungen nach Darmstadt und zur Stadtteilschule in Arheilgen. Damit sie morgens besser nach Darmstadt kommen, gibt es eine neue Fahrt ab „Rödermark-Urberach“ um 6.46 Uhr nach Darmstadt. Die Abfahrt zur Stadtteilschule in Arheilgen erfolgt um 7.04 Uhr ab der Haltestelle „Messel Am Mörsbach“. Die Fahrt ab der Haltestelle „Darmstadt Fasanerie“ um 7.03 Uhr in die Darmstädter Innenstadt entfällt.

Ebenso wird der Schülerverkehr zwischen Otzberg und Groß-Umstadt verändert.

Die Fahrt ab „Schaafheim Sporthalle“ um 13.02 Uhr nach Ober-Klingen verkehrt im Abschnitt zwischen „Otzberg-Lengfeld Bahnhof“ und „Ober-Klingen Volkshaus“ zehn Minuten später und bietet damit für Berufsschüler, welche die Schule in Michelstadt besuchen, eine Heimfahrtmöglichkeit.

Die Fahrt ab „Groß-Umstadt Ernst-Reuter-Schule“ um 14.20 Uhr nach Ober-Klingen bedient zusätzlich die Haltestelle „Lengfeld Schule“ und bietet damit eine Rückfahrtmöglichkeit für Grundschüler nach dem Ende der Betreuungszeit.

Weitere Änderungen und Informationen gibt es auf der Dadina-Webseite unter www.dadina.de. cir

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare