Darmstadt

Fest beim EAD

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) bietet beim Umwelt- und Familientag Unterhaltung und viele Informationen.

Der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) lädt am 20. September zu einem Fest mit großem Programm ein. Zwei Wochen nach Schulbeginn veranstaltet der städtische Eigenbetrieb von 10 bis 15 Uhr zum 17. Mal seinen Umwelt- und Familientag auf dem Betriebsgelände im Sensfelderweg 33.

Das Programm an diesem Samstag sieht Informationen über Ausbildungsplätze beim EAD vor, Spritztouren mit Müllfahrzeugen und Kehrmaschinen, Führungen durch den Betrieb und Gewinnspiele.

Zum EAD gehört inzwischen auch das Vivarium. Also präsentiert sich auch der Zoo am Schnampelweg auf der Knell. Besucher können laut Ankündigung verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, wie Tiere im Zoo beschäftigt werden.

Auch für die Unterhaltung der Kinder ist gesorgt. Sie können sich nämlich auf das Rotzfreche Spielmobil, eine Hüpfburg, ein Karussell, Kinderschminken und ein Gratis-Eis freuen.

Weitere Unterhaltung bietet ein Bungee-Trampolin mit einer Sprunghöhe von bis zu acht Metern, und die Gestaltung eins Schulbusses mit Graffiti durch Jugendliche unter Anleitung des Diplom-Designers Jörn Heilmann.

Besucher des Umwelt- und Familientages können den kostenfreien Pendelbusverkehr zwischen Luisenplatz und Sensfelderweg nutzen. (ers)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare