1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Darmstadt

Atmen, trommeln, sprechen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Diana Unkart

Kommentare

Was unter einer jazzigen Rezitation zu verstehen ist, erfahren Interessierte bei einer solchen im Literaturhaus. Sie ist Teil des Jazz-Winter-Programms, das am Samstag startet.

Am 12. Januar beginnt der Jazz-Winter in Darmstadt. Zwölf kleinere und größere Kulturinstitutionen veranstalten bis zum 21. Januar Konzerte, eine Ausstellung, Kinoprogramm, zwei Theatervorstellungen für Kinder und eine jazzige Rezitation. Sie trägt den Titel Peng Peng Peng. Philipp Scholz lauscht. Nora Gomringer atmet ein, Scholz holt aus, Gomringer setzt an, Scholz trommelt, Gomringer spricht. Sie rezitiert eigene Texte und Zeilen aus der Weltliteratur. Er, der Jazz-Drummer, gibt den Takt an. Zu sehen und zu hören sind die beiden am Montag, 15. Januar, um 19 Uhr im Literaturhaus Darmstadt. Der Eintritt kostet 6, ermäßigt 4 Euro.

Auch interessant

Kommentare