Ressortarchiv: Darmstadt

Neuer Treffpunkt am alten Misthaufen

Evangelische Gemeinde erhält Denkmalschutzpreis

Neuer Treffpunkt am alten Misthaufen

Vier Jahre lang restauriert die Gemeinde in Groß-Bieberau eine uralte Hofreite. Dafür verleiht der Kreis Darmstadt-Dieburg ihr den mit 2600 Euro dotierten Preis. Von Frank W. Methlow
Neuer Treffpunkt am alten Misthaufen

Termine

Hier finden Sie Kultur- und Freizeittipps.
Termine

Nachrichten

Das Neueste aus Darmstadt und Umgebung.
Nachrichten

Sozialkritischer Arbeitskreis will Waldkolonie entwickeln

Geld zum Nachdenken

69.000 Euro gibt der Europäische Integrationsfonds für das Projekt. Doch bevor der Arbeitskreis konkrete Änderungen vornimmt, stellt er zunächst fest, was die Bewohner der Waldkolonie wirklich …
Geld zum Nachdenken

Einmalig in Hessen

Darmstadt legt Demografie-Bericht vor

Darmstadt wächst: Bis 2025 soll die Zahl der Bewohner Darmstadts um 8750 steigen. Das liegt nicht zuletzt am guten Stellenmarkt im Dienstleistungssektor. Von Michael Grabenströer
Darmstadt legt Demografie-Bericht vor

Parolen auf Gebäuden

Erneut rechte Sprühereien

"Nationaler Sozialismus jetzt" steht in roten Lettern vor dem Eingang des Rathauses in Seeheim-Jugenheim. Erneut wurde die Gemeinde Ziel von rechtsradikalen Schmierereien.
Erneut rechte Sprühereien
Yeah, Yeah, Yeah in Heinertown

Beat-Ära in Darmstadt lebt wieder auf

Yeah, Yeah, Yeah in Heinertown

The Pralins, The Guys, FBI Guitars und die Beathovens. Wer erinnert sich noch an diese Bands aus Darmstadt? Der Musiker Martinus Boll hat ihnen ein Denkmal gesetzt in seinem Buch. Von Frank Schuster
Yeah, Yeah, Yeah in Heinertown

Nachrichten

Das Neueste aus Darmstadt und Umgebung.
Nachrichten
"Die Schwellenangst ist immer noch hoch"

Interview zum Weltaidstag

"Die Schwellenangst ist immer noch hoch"

Aids-Hilfe-Geschäftsführerin Uschi Linn im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau über ihre Arbeit und den Liederabend zum Weltaidstag.
"Die Schwellenangst ist immer noch hoch"

Termine

Hier finden Sie Kultur- und Freizeittipps.
Termine

Grüne wollen neue Tram

Kürzere Wege für Pendler

Niemand kennt die Kosten, aber die Grünen hätten gerne wieder die Straßenbahnlinie 4 vom Ostbahnhof in die Innenstadt, um Pendler abzufangen.
Kürzere Wege für Pendler
Aufstand programmiert

Kommentar

Aufstand programmiert

Der Einstieg in die dezentrale Mittelverwaltung wird gewaltige Veränderungen - auch Entlassungen - provozieren. Man muss nicht euphorisch werden, aber die Strukturreform ist überfällig. Von Frank W. …
Aufstand programmiert

Koalition drängt auf Strukturreform

Mehr Verantwortung für Dezernate

Wer sein Budget selbst verwaltet, ist gezwungen es sich gut einzuteilen. Deshalb sollen die Dezernate der Stadt künftig ihre Mittle selbst verwalten. Ein Hauptanliegen der Koalition im Stadtparlament …
Mehr Verantwortung für Dezernate
Man schlitze sich den Drückeberger zurecht...

Wo nehmen Designer die Ideen her?

Man schlitze sich den Drückeberger zurecht...

Die Ausstellung "Mytopanton"zeigt verspieltes, stadtplanerisches und globalisierungskritisches Design - zum Wohnen, zum Staunen und zum Nachdenken. Von Astrid Ludwig
Man schlitze sich den Drückeberger zurecht...
Kandidaten wie am Fließband

Lautenschläger wieder nominiert

Kandidaten wie am Fließband

Wie beim Brezelbacken: CDU, Grüne und Linke stellen ihre Kandidaten für den Kreis Darmstadt-Dieburg vor. Auch amtierende Sozialministerin Silke Lautenschläger (CDU) ist wieder dabei. Von Michael …
Kandidaten wie am Fließband
Akademie für Sprache und Dichtung beruft neue Mitglieder

Darmstadt

Akademie für Sprache und Dichtung beruft neue Mitglieder

Die Autorin Barbara Honigmann, der französische Germanist Jean-Pierre Lefebvre und der italienische Historiker Roberto Zapperi gehören nun zum erlauchten Kreis der Akademie.
Akademie für Sprache und Dichtung beruft neue Mitglieder
Chefin fürchtet Sterben auf Raten

Stadt streicht Schlossmuseum 60.000 Euro

Chefin fürchtet Sterben auf Raten

Das Schlossmuseum kündigt drei Festangestellten und vier 400-Euro-Jobbern: Das sind die ersten Reaktionen auf die Spar-Ansage. Sonderausstellungen gibt es künftig auch keine mehr. Von Astrid Ludwig
Chefin fürchtet Sterben auf Raten

Nachrichten

Das Neueste aus Darmstadt und Umgebung.
Nachrichten
Neonazis auf dem Schulklo

Aktionstag gegen Rechts

Neonazis auf dem Schulklo

In der Merck-Schule kommt es beim Aktionstag zu Kontroversen: Ein Lehrer wirft Historiker Hannes Heer vor, es sei genug erinnert worden, während Jungnazis ihre Aufkleber auf den Klos hinterlassen. …
Neonazis auf dem Schulklo

Termine

Hier finden Sie Kultur- und Freizeittipps.
Termine

Nachrichten

Das Neueste aus Darmstadt und Umgebung.
Nachrichten

FR verlost Karten für "Steel Pulse"

Reggae-Stars in Darmstadt

Steel Pulse gehören seit mehr als 30 Jahren zu den weltweit bekanntesten Reggae-Bands. Am Donnerstag, 27. November, spielen sie in der Centralstation.
Reggae-Stars in Darmstadt
Ende der Ödnis in Sicht?

Nachmieter für "Michelangelo" in Verhandlung

Ende der Ödnis in Sicht?

Noch scheitert der Wechsel an Ablöseforderungen: Sowohl die Vapiano-Kette als auch McDonalds interessieren sich für die ehemaligen Heag-Hallen im Carree. Hinter den Kulissen wird verhandelt. Von …
Ende der Ödnis in Sicht?
"Der Nachwuchs kann nicht durchstarten"

Robotik-Unterricht in der Schule

"Der Nachwuchs kann nicht durchstarten"

Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Ober-Ramstadt würde seinen Sechstklässlern gerne mehr Technik und Programmieren im Unterricht anbieten. Doch Zeit, Material und Lehrer sind knapp. Von …
"Der Nachwuchs kann nicht durchstarten"
Talken für den guten Zweck

Das Engagement des Professors Meyer

Talken für den guten Zweck

Er lehrt Soziales an der Evangelischen Fachhochschule und initiiert kinderfreundliche Projekt. Und vor allem sammelt Professor Bernhard Meyer seit 18 Jahren Geld durch Talkshows. Von Astrid Ludwig
Talken für den guten Zweck