Darmstadt

Aktionen im Bürgerpark

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Die Bürgerinitiative Pro Bürgerpark will die Bebauung des Bürgerparks in Darmstadt verhindern. In den kommenden Wochen gibt es verschiedene Aktionen.

Die Darmstädter Bürgerinitiative (BI) Pro Bürgerpark will in den kommenden Tagen und Wochen mit einer „Kulturoffensive“ auf sich aufmerksam machen. Ort aller Aktionen ist die Reithalle des Bayrischen Biergartens in der Kastanienallee 4.

BI

Die Bürgerinitiative Pro Bürgerpark will die Bebauung des Bürgerparks verhindern. Geplant sind laut Naturschutzbeirat der Stadt 47 Einfamilienhäuser und weitere 27 Wohnungen. Der für die Bebauung vorgesehene Teil des Bürgerparks wurde früher gewerblich genutzt . jon

Den Auftakt macht laut BI eine BürgerInnenversammlung am Sonntag, 30. August, von 11 bis 12 Uhr; anschließend wird eine Fotoausstellung eröffnet. Gezeigt werden unter anderem Bilder des Parks, von Aktionen sowie die Ergebnisse des Fotowettbewerbs „Unser Bürgerpark“. Die Fotoausstellung ist vom 1. bis 19. September in der Reithalle zu sehen.

Außerdem haben Besucher am Sonntag ab 13 Uhr die Möglichkeit, sich gemeinsam das Bebauungsgelände anzuschauen. Höhepunkt der Veranstaltungen ist ein Kerbgottesdienst im Bürgerpark mit Frühschoppen und Livemusik am Sonntag, 13. September, von 10 bis 15 Uhr. Für die Aktionen arbeitet die BI mit dem Bezirksverein Martinsviertel zusammen.

Weitere Infos unter probuergerpark.de, auf der Facebook-Gruppe Pro Bürgerpark und auf der Instagram-Seite probuergerparkdarmstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare