Hessenwahl in Frankfurt

So wählt der Stadtteil Ostend

  • schließen

Die Grünen erobern auch das Frankfurter Ostend.

Für die Grünen war das Frankfurter Ostend schon immer günstiges Terrain, auch wenn sie den Stadtteil bei vorangegangenen Landtagswahlen nicht für sich entscheiden konnten. Diesmal aber nimmt die Partei das Ostend ein: Bei der Landtagswahl 2018 kommt sie hier auf eine deutliche Mehrheit von  31,6 Prozent.

Es folgen dicht an dicht CDU (19,1) und SPD (18,4). Die FDP schiebt sich im Ostend vor die AfD und erreicht 7,6 Prozent.

Unsere  interaktive Grafik unten zeigt Ihnen die Zweitstimmen-Ergebnisse in diesem und in allen anderen Stadtteilen. Weitere Ergebnisse der Hessen-Wahl haben wir hier für Sie aufbereitet:

Die Hessen-Wahl in Frankfurt

Wie die Frankfurter Stadtteile wählen

Alle Wahlbezirke (Wahllokale und Briefwahlbezirke) in Frankfurt: So hat Ihre Nachbarschaft gewählt

Direktmandate und Landesstimmen: Ergebnisse aller sechs Frankfurter Wahlkreise

Die Hessen-Wahl in der Region

Wahl-Ergebnisse aus allen Städten und Gemeinden Hessens

Hier finden Sie Ergebnisse, Interviews und FR-Berichte aus Wiesbaden, Darmstadt, Stadt Offenbach, Kreis Offenbach, Hochtaunus, Main-Taunus, Main-Kinzig, Wetterau und Groß-Gerau.

Hessen hat gewählt - wie geht's weiter?

Unser Newsticker zur Hessen-Wahl hält Sie stets auf dem Laufenden über Reaktionen und Folgen der Landtagswahl und über die kommenden Koalitionsgespräche. Die rechnerischen Möglichkeiten kalkuliert unser Koalitionsrechner. Einordnungen und Kommentare von FR-Autoren zur Landtagswahl finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare