+
Fahnen mit dem Logo der Jungen Union.

Junge Union Hessen

Mitglieder der Junge Union favorisieren Merz

Wer wird Bundesvorsitzender der CDU? Die Mitglieder der Jungen Union Hessen sind nach einer Umfrage mehrheitlich für Friedrich Merz.

In einer Umfrage der Jungen Union (JU) in Hessen haben 64,7 Prozent der Parteimitglieder Friedrich Merz als neuen CDU-Bundesvorsitzenden favorisiert. Das teilte die Jugendorganisation der CDU am Mittwoch in Wiesbaden mit. Auf Annegret Kramp-Karrenbauer seien 23,7 Prozent der Stimmen entfallen, Jens Spahn folge mit 11,6 Prozent auf Platz drei.

Alle 11 000 JU-Mitglieder in Hessen konnten sich beteiligen, dem Aufruf folgten 1127, wie JU-Sprecher Leopold Born erklärte. Die eher geringe Beteiligung liegt nach seinen Worten daran, dass die Umfrage kurzfristig initiiert wurde und nur fünf Tage andauerte. Die fünftägige Online-Umfrage war am 30. November gestartet worden.

Das Ergebnis spiegele aussagekräftig die Stimmung in der Partei wider, sagte Born. Für hessische JU-Mitglieder, die als Delegierte zum CDU-Parteitag reisen, sei das Resultat nicht bindend.

Auf dem am Freitag (7. Dezember) beginnenden Parteitag der Christdemokraten in Hamburg gibt Bundeskanzlerin Angela Merkel nach mehr als 18 Jahren den CDU-Vorsitz auf. Um die Nachfolge bewerben sich als aussichtsreiche Kandidaten Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer, Ex-Fraktionschef Merz und Gesundheitsminister Spahn. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare