So sieht es außerhalb von Corona-Zeiten beim Open-Air-Kino Butzbach aus. 
+
So sieht es außerhalb von Corona-Zeiten beim Open-Air-Kino Butzbach aus. 

Butzbach

Butzbach: Open-Air-Kino findet doch statt

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Erst abgesagt, nun findet es doch statt: Statt 2000 können bis zu 250 Gäste ab dem 10. Juli im Hof des Butzbacher Landgrafenschlosses Kinofilme schauen.

Frohe Kunde für alle, die gerne im Ambiente des Hofs im historischen Landgrafenschloss Kino schauen wollen: Nach der Absage im April für das diesjährige Open-Air-Kino findet es nun doch statt. Das Land Hessen erlaubt mittlerweile Veranstaltungen mit bis zu 250 Teilnehmern, und das nutzen die Macher ab dem 10. Juli. Normalerweise gibt es bis zu 2000 Plätze.

„Kino und Kultur gehen in diesen Zeiten mit Anstand und Abstand draußen am besten“, sagt Ralf Bartel vom Butzbacher Filmtheater in einer Mitteilung. „Wir können und wollen dem Publikum und uns die Möglichkeit geben, auch über mehrere Wochen im Butzbacher Schlosshof Programm zu machen.“ Deswegen gebe es auch noch keinen Termin, an dem die Open-Air-Saison ende.

Die Tickets für die Filme, die zunächst vom 10. bis 24. Juli gezeigt werden, gibt es in diesem Jahr nur online, der Verkauf startet am heutigen Samstag, um 14 Uhr online (siehe Infokasten). Das weitere Programm ab dem 25. Juli wird in Kürze veröffentlicht.

Eine Abendkasse wird es in diesem Jahr nicht geben, auch das Capitol-Kino am Rossbrunnenplatz und die Kinokasse sind während des Open Air-Kinos geschlossen. Biergarten und Logenzelte sind in diesem Jahr geschlossen und auch die Speisen aus der Open-Air-Kino-Küche fehlen. Getränke gibt es aber. Bezahlt werden kann jedoch nur bargeldlos.

Wer will, kann sich aber eigenes Essen und eigene Gläser mitbringen, denn vor Ort gibt es nur Weingläser zum Kauf. Getränke wie Bier oder Apfelwein gibt es in Flaschen. 

Ticketverkauf und Programm:www.openairkino.info

Kommentare