Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuer

Brennender Mobilfunkmast

Ein brennender Mobilfunkmast löst eine eineinhalbstündige Sperrung der Bundesstraße 417 zwischen Wiesbaden und Taunusstein aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Samstagnachmittag stand der Kabelsatz eines Funkmastes in Flammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Aufgrund von herabstürzenden Bauteilen wurde die Platter Straße (B417) zwischen Wiesbaden und Taunusstein während des Einsatzes vollständig gesperrt.

Erst mit Hilfe eines Technikers der Betreiberfirma konnte die Energieversorgung der Anlage abgeschaltet und der Brand gelöscht werden. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen am Sonntag von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare