+
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Kassel

Schlag gegen Drogenhändler

In Kassel finden Polizisten bei zwei Dealern mehr als ein halbes Kilo Kokain und 180 Gramm Marihuana.

Die Polizei hat in Kassel zwei Rauschgifthändler festgenommen und bei ihnen Drogen im Wert von etwa 45 000 Euro gefunden. Außerdem sei Falschgeld entdeckt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mit. Die Männer wurden in Untersuchungshaft gebracht. Sie waren bereits am Wochenende festgenommen worden.

Insgesamt fanden die Polizisten 550 Gramm Kokain und 180 Gramm Marihuana. Sie hatten bereits seit Monaten gegen die Drogenszene in der Kasseler Innenstadt ermittelt, dabei waren die beiden Dealer in ihr Visier geraten. (dpa/lhe) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare