+
Eine Tatortkamera nimmt während eines Pressetermins im Polizeipräsidium Mittelhessen einen fiktiven Tatort auf.

Polizei in Hessen

Polizei nutzt Spezialkamera für Tatort-Arbeit

Eine spezielle Kamera soll der Polizei in Hessen bei Ermittlungen am Tatort helfen.

Eine neue Tatortkamera mit Rundumblick soll die Polizei bei ihren Ermittlungen nach einem Verbrechen unterstützen. Die hochauflösende Kamera fertigt Panoramabilder an und kann so die vorgefundene Szene für die weiteren Untersuchungen festhalten.

Die Technik ermögliche eine Art virtuellen Rundgang, teilte das Polizeipräsidium Mittelhessen am Montag in Gießen mit. Zudem könnten die Bilder auch bei Gerichtsverhandlungen gezeigt werden.

Das Polizeipräsidium setzt die Kamera seit September ein. Diese könne die Arbeit der Spurensicherung aber nicht ersetzen, sondern nur ergänzen. Auch die Polizei in Südhessen nutzt die Technik. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare