+
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

Wolfenhausen

Mann verletzt sich bei Dachstuhlbrand

Im Landkreis Limburg-Weilburg hat sich ein Mann bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 30-Jähriger hat sich bei einem Dachstuhlbrand in Wolfenhausen (Landkreis Limburg-Weilburg) schwer verletzt. Auch entstand bei dem Brand in dem Mehrfamilienhaus am Samstagabend ein Schaden von mindestens 150.000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Bewohner hatte den Ermittlungen zufolge ein Cordon Bleu in der Pfanne auf der angeschalteten Herdplatte vergessen, wodurch es zu dem Feuer kam. Die Flammen beschädigten vor allem den Dachstuhl des Hauses.

Rund 100 Feuerwehrmänner waren mehrere Stunden mit Löscharbeiten beschäftigt. Der 30-Jährige hatte zu viel Rauch eingeatmet und musste für eine Nacht ins Krankenhaus. Das Mehrfamilienhaus sei nun auf unbestimmte Zeit nicht mehr bewohnbar, sagte die Polizei. Wie viele Bewohner davon betroffen sind, blieb aber zunächst unklar. (dpa) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare