Hauptbahnhof:Serienstraftäter festgenommen

Frankfurt (ots) - Nachdem ein Serienstraftäter durch zivile Beamte beobachtet wurde, konnte er in der letzten Woche festgenommen werden, als er ein zuvor

Frankfurt (ots) - Nachdem ein Serienstraftäter durch zivile Beamtebeobachtet wurde, konnte er in der letzten Woche festgenommen werden,als er ein zuvor gestohlenes Fahrrad verkaufen wollte. Mittlerweilesitzt der 56- Jährige in der JVA Weiterstadt.

In insgesamt 225 Fällen ermittelten die Behörden bereits gegenMann. Aktuelle Maßnahmen anlässlich des "Jahr des Fahrrades" wurdenihm nun erneut zum Verhängnis. Nachdem er an unterschiedlichen Tagendurch die Zivilbeamten immer wieder mit unterschiedlichen Fahrrädernim Bahnhofsgebiet gesehen wurden, konnte er dann dabei beobachtetwerden, wie er ein Fahrrad vor dem Hauptbahnhof verkaufen wollte.Dieses Rad hatte er zuvor entwendet. In seiner Vernehmung war der 56-Jährige dann geständig und gab drei Fahrraddiebstähle zu. InAnbetracht der Tatsache, dass der vermeintliche feste Wohnsitz desBeschuldigten einer genauen Überprüfung nicht standhielt, erließ einRichter Haftbefehl.

(Alexander Löhr, 82117)

Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon: 0173-6597905

OriginalP: Polizeipräsidium Frankfurt am MainDigitale Pressemappe: www.polizeipresse.de/pm/4970Pressemappe via RSS : www.polizeipresse.de/rss/dst_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am MainP r e s s e s t e l l eAdickesallee 7060322 Frankfurt am MainTelefon: 069/ 755-00Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 UhrTelefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905Fax: 069 / 755-82009E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.deHomepage Polizeipräsidium Ffm.: www.polizei.hessen.de/ppffm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare