Betrug

Falscher Polizist festgenommen

Ein Mann hat sich als Polizist verkleidet und so 15.000 Euro ergaunert. Die echte Polizei hat den Betrüger festgenommen.

Zwei Tage nach dem Anruf eines falschen Polizeibeamten bei einem älteren Herrn in Frankfurt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt. Es handele sich um einen 27-Jährigen aus Remscheid, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Er soll Mitte vergangener Woche von dem Senior 15.000 Euro ergaunert haben, indem er mit der Notrufnummer 110 bei ihm anrief und behauptete, eine Bande besitze seine Daten für das Onlinebanking. Der 77-Jährige schickte ihm nach Aufforderung mehrere TAN-Nummern, mit denen sich Online-Überweisungen ausführen lassen. Daraufhin wurde das Geld von dem Konto abgebucht. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare