Ehepaar stirbt durch Ölofenbrand

Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden-Bierstadt, Limesstrasse Zeit: 31.01.2008, 12:15 Uhr

Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden-Bierstadt, LimesstrasseZeit: 31.01.2008, 12:15 Uhr

Ein offenbar defekter Ölofen, der im Flurbereich einesEinfamilienhauses in der Limesstrasse in Wiesbaden-Bierstadt brannte,kostetete einem Ehepaar das Leben.

Im laufe des Vormittags muß an dem Ofen ein Defekt aufgetretensein, der 82-jährige Ehemann und seine 77-jährige Frau versuchtennoch Löschversuche an dem Ofen vorzunehmen, wurden jedoch aufgrundder bei der Verbrennung giftigen Rauchgase schnell bewußtlos undverstarben.Erst gegen 12:15 Uhr nahmen Nachbarn Rauchaustritt aus demEinfamilienhaus des Rentnerehepaares wahr und alarmierten Polizei undFeuerwehr.

Diese fanden nach Öffnung der Tür die beiden Leichen des Ehepaaresim Flur und angrenzenden Bad des Hauses.

Warum es zu dem tragischen Defekt an dem Ölofen kam, versuchenderzeit Brandermittler der Kommissariates K11 zu klären.

Der Brand und Rußschaden an dem Einfamilienhaus schätz dieFeuerwehr auf 10.000.- bis 15.000 Euro.

Konhäuser, PHK & KvD

OriginalP: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)Digitale Pressemappe: www.polizeipresse.de/pm/11815Pressemappe via RSS : www.polizeipresse.de/rss/dst_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium WesthessenPolizeidirektion WiesbadenKommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare