+
Ein Staude der Hanfpflanze (Cannabis).

Hohenstein

Cannabisplantage entdeckt

Die Polizei findet in einer Lagerhalle in Hohenstein eine Cannabisplantage mit über 250 Pflanzen. Betreiber ist vermutlich ein 22-Jähriger.

Den richtigen Riecher haben Polizisten im Rhein-Main-Gebiet bewiesen: Sie folgten dem intensiven Geruch von Marihuana-Pflanzen und entdeckten in einer Lagerhalle in Hohenstein eine Cannabisplantage. Diese sei vermutlich von einem 22-Jährigen betrieben worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Wiesbaden am Mittwoch mit.

Die Polizeistreife war in der vergangenen Woche wegen Ermittlungen in einer anderen Sache vor Ort gewesen, als sie den Geruch bemerkte. In der Halle befanden sich über 250 Pflanzen sowie eine größere Menge bereits geerntetes Marihuana. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare