Anwohnerin bemerkt nächtliche Einbrecher/ Ganoven flüchten rechtzeitig

Kelsterbach: (ots) - Verdächtige Geräusche aus einem Bürokomplex im Fasanenweg hat eine Anwohnerin in der Nacht zum Samstag (28.11.) kurz vor drei Uhr der

Kelsterbach: (ots) - Verdächtige Geräusche aus einem Bürokomplexim Fasanenweg hat eine Anwohnerin in der Nacht zum Samstag (28.11.)kurz vor drei Uhr der Polizei gemeldet. Offenbar hatten die Ganovenaber Lunte gerochen und sich vor dem Eintreffen der Polizeistreifenaus dem Staub gemacht. Die Täter erbeuteten dabei eine derzeit nichtbekannte Summe Bargeld.Die Unbekannten kletterten zuvor auf die Balkone der Büros unddrangen von dort gewaltsam in das Gebäude ein. In Schränken undSchubladen suchten sie offenbar nach dem Geld.Die sofortige Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei in Kelsterbach unterder Rufnummer 06107/ 7198-0 entgegen.

ots OriginalP: Polizeipräsidium SüdhessenDigitale Pressemappe:www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium SüdhessenKlappacher Straße 14564285 DarmstadtRainer MüllerTelefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649Fax: 06151/969-2405E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare