+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Polizei Gießen

45-Jähriger nach Großeinsatz der Polizei festgenommen

In Gießen soll ein bewaffneter Mann in einem Mehrfamilienhaus einen Menschen bedroht haben. Es kommt zu einem Großeinsatz der Polizei, der mit einer Festnahme endet.

Ein 45-Jähriger ist in Gießen nach einem Großeinsatz der Polizei festgenommen worden. Mehrere Streifen und Spezialkräfte waren dafür in der Nacht zum Freitag im Einsatz, teilte die Polizei mit.

Zuvor hatten Zeugen gemeldet, dass der Mann in einem Mehrfamilienhaus einen Menschen bedrohen würde und eine Schusswaffe bei sich haben könnte.

Der 45-Jähriger ließ sich laut Polizei widerstandslos festnehmen. In der Wohnung des Mannes fanden die Ermittler eine wohl mechanisch veränderte Schreckschusswaffe und Munition. Die Ermittlungen dauern an. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare