Verkehr

Betrunkener prallt gegen Pkw mit Pferdeanhänger

Drei Personen werden bei dem Unfall verletzt. Der Pferdeanhänger wird durch den Aufprall abgerissen. Den Tieren passiert aber nichts.

Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstagabend bei Weilmünster (Landkreis Limburg-Weilburg) in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Das entgegenkommende Auto habe einen Pferdeanhänger gezogen, der durch den Aufprall abriss, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 51-jährige Unfallverursacher und die Insassen des zweiten Wagens, ein 56-Jähriger und eine 41-Jährige, wurden demnach leicht verletzt. Die beiden Pferde im Anhänger blieben unverletzt. Nach Angaben der Polizei wird der Schaden auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Gegen den 51-Jährigen wird nun ermittelt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare