+
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ahnatal

Betrunkener Autofahrer begeht mehrmals Unfallflucht

Mit 2,5 Promille Alkohol im Blut war ein 61-jähriger Autofahrer in Ahnatal unterwegs und rammte gleich mehrere Autos. Dennoch setzte er seine Fahrt unbeirrt fort.

Ein Autofahrer mit 2,5 Promille Alkohol im Blut hat in Nordhessen innerhalb kurzer Zeit zwei Mal Unfallflucht begangen. Der 61-Jährige habe in Ahnatal (Landkreis Kassel) auf dem Weg zu einer Tankstelle einen geparkten Wagen gerammt und auf dem Rückweg ein Schild umgefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein Zeuge hatte am Mittwochabend das umgefahrene Schild entdeckt. Zwei Stunden später meldete ein weiterer Zeuge den angefahrenen Wagen. In der Nähe entdeckten die Beamten das beschädigte Auto des 61-Jährigen, die Spuren passten zu beiden Unfällen. Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 11 000 Euro. (dpa) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare